Unsere aktuellen Neuigkeiten

  • Spendenübergabe an die Tafel Biedenkopf

    Menschen helfen. Allen, die Hilfe benötigen. Den Alltag erleichtern. Soziale Teilhabe ermöglichen. Eine Brücke zwischen Verschwendung und Armut. Das ist die Tafel – mit Engagement und Wirken.

    Ca. 400 Haushalte oder etwa 1.000 Personen (allein in Bad Laasphe fast 300 Personen) werden unterstützt durch die Tafel Biedenkopf e. V. – Anlass genug für uns, hier ebenfalls eine Unterstützung zu leisten, und diese im Ehrenamt ausgeführte Tätigkeit durch eine Spende weiterhin zu sichern.

    Am 30. November hatten Geschäftsführer Christof Blecher sowie Tobias Roth (Assistent der Geschäftsführung) daher Manfred Masla (stv. Vorsitzender), Dieter Kasper (Beisitzer), sowie Elke Buschhaus-Burholt (Teamleiterin) der Tafel Biedenkopf e. V. zu Gast, um eine Spende in Höhe von 5.000 Euro zu überreichen. Wir hoffen mit der Spende einen Beitrag leisten zu können, um die Tafel Biedenkopf e. V. wirkungsvoll zu unterstützen.

    Zu den Tafeln kommen Menschen, die ihren Alltag nur schwer aus eigener Kraft finanzieren können: arbeitssuchende Menschen, Bedürftige, Geflüchtete, Alleinerziehende, kinderreiche Familien und Senior*innen mit geringen Altersbezügen. Die Tafeln helfen allen, die ihre Hilfe benötigen, unabhängig von Herkunft, Kultur und Religion. Der Verein lindert die Folgen von Armut in einem reichen Land – mit Lebensmitteln und hat ein offenes Ohr sowie ein nettes Wort.

    Die Tafel Biedenkopf e. V. wurde 2006 gegründet. Seither setzen 120 ausschließlich ehrenamtlich Mitarbeitende an inzwischen fünf Standorten in unserer Region (Bad Laasphe, Biedenkopf, Breidenbach, Dautphe und Niedereisenhausen) die Tafel-Idee um.

    Sie möchten hier ebenfalls einen Beitrag leisten?
    Nähere Informationen finden Sie unter www.tafel-biedenkopf.de

  • Rock am Hang

    Wie im letzten Jahr durften wir wieder Teil von Rock am Hang am Hesselbacher Gletscher sein. Der Name war Programm - „The Broxters“ haben unserem Lkw und dem begeisterten Publikum ganz schön eingeheizt.
    Wir freuen uns jedes Mal, regionale Events wie dieses zu unterstützen. Ein Lob an den SV Oberes Banfetal, für die tolle Organisation.

  • Das Fenster kann's!

    Alle reden über die Heizung und darüber, wie lange die Heizkosten noch bezahlbar bleiben. Dabei gibt es eine einfache Lösung: Das Fenster kann's!

    Moderne Kunststofffenster lassen nur wenig Wärme nach außen entweichen, weswegen eine neue Heizung viel kleiner und damit preiswerter ausfallen kann. Aus diesem Grund bilden neue Fenster den idealen Einstieg in die nachhaltige Gebäudemodernisierung.

     

    Fünf Gründe für neue Kunststofffenster:

    1) Heizkosten sparen

    2) Klima schützen

    3) Immobilienwert steigern

    4) Schall- und Einbruchschutz und nicht zuletzt

    5) 20 % Steuerförderung

     

    Noch mehr Infos gibt es auf unserer Website: das-fenster-kanns.de. Hier findest du hilfreiche Tools, wie einen Energiesparrechner, Tipps zur energetischen Sanierung, eine Fördermittelauskunft und Informationen über die Nachhaltigkeit moderner Kunststofffenster.

    Du hast noch Fragen, oder möchtest Beratung von einem Fachpartner in deiner Nähe? Dann sprich uns gerne an.

     

  • Mit Automatisierung zum Erfolg

    Die Fertigstellung unseres Produktionsneubaus liegt nun schon einige Monate zurück und die neuen Anlagen laufen auf Hochtouren.

    In der September-Ausgabe der Bauelemente Bau befindet sich ein Bericht über das Projekt und die Kooperation mit der Stürtz Maschinenbau GmbH (Hier klicken zum Lesen).

    Schaue dir hier zusätzlich das ausführliche Video-Interview mit der Fa. Stürtz und unserem Geschäftsführer Christof Blecher an.

  • Rückschau zum Tag der offenen Tür
    Was war das für ein Tag!
     
    Hunderte Besucher sind am vergangenen Samstag unserer Einladung gefolgt und haben den ersten Tag der offenen Tür bei BLECHER zu einem echten Fest werden lassen. Danke an alle die da waren und für das durchweg positive Feedback zu unserer Premiere. Es war sicherlich nicht das letzte Mal.
     
    Was nicht selbstverständlich ist: Ca. 50 Kolleginnen und Kollegen aus der BLECHER-Werksfamilie haben am Grill, auf dem Getränkewagen, hinter dem Waffeleisen, in der Berufsberatung und bei zahlreichen weiteren Angeboten dafür gesorgt, dass der Tag ein voller Erfolg geworden ist. Auch an euch nochmal ein großes DANKESCHÖN für euren Einsatz!
     
    Lies hier den vollständigen Bericht zu unserem Tag der offenen Tür aus der Westfalenpost, Ausgabe Wittgenstein, vom 18. September 2023 und hier den vollständigen Bericht der Siegener Zeitung vom 19. September 2023 dazu.
     
     
     
     
     
  • 1.164 Kilometer in 3 Wochen
    Diese Strecke legte unser Kollege Marco beim Stadtradeln zurück und sicherte sich damit den 1. Platz in der Kategorie "Erfolgreichster Fahrer/absolute km". Als Anerkennung dafür bekam er von der Stadt Bad Laasphe einen Gutschein überreicht.
     
    So eine Distanz kommt natürlich nicht von ungefähr: Abseits seiner Tätigkeit im Qualitätsmanagement bei BLECHER ist der Triathlon Marcos Leidenschaft, die ihn sogar zweimal zur berüchtigten Ironman-WM nach Hawaii geführt hat.
     
    Wir gratulieren zu dieser starken Leistung und wünschen weiterhin allzeit gute Fahrt!
     
  • Freudige Gewinner und Dank ans Ehrenamt
    Nach einem erfolgreichen Tag der offenen Tür im September gibt es erneut Grund zur Freude. Herzlichen Glückwunsch an Alena, Iris und Marius, die an unserem Gewinnspiel teilgenommen haben und sich über Renovierungsgutscheine im Gesamtwert von 1.000 Euro freuen dürfen!
     
    Ein herzlicher Dank geht an den SV Oberes Banfetal e.V. und den MTB Laasphe e.V. für ihr abwechslungsreiches und aktives Programm, das für Begeisterung gesorgt hat. Als Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement haben wir den Inhalt der aufgestellten Spendenboxen in Höhe von 1.500 Euro auf die beiden Vereine aufgeteilt. Vielen Dank an alle großzügigen Spender an dieser Stelle.
     
Seite

    Unsere News im Blog

    Willkommen auf unserer Neuigkeiten-Seite!

    Hier halten wir Sie über die neuesten Entwicklungen zu uns auf dem Laufenden. Wir aktualisieren diese Seite regelmäßig, um sicherzustellen, dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind. Sehen Sie sich um und erfahren Sie mehr.

    2023

    Die BLECHER-News des Jahres 2023

    Spendenübergabe an die Tafel Biedenkopf e.V.

    30. November 2023

    Menschen helfen. Allen, die Hilfe benötigen. Den Alltag erleichtern. Soziale Teilhabe ermöglichen. Eine Brücke zwischen Verschwendung und Armut. Das ist die Tafel – mit Engagement und Wirken.

    Ca. 400 Haushalte oder etwa 1.000 Personen (allein in Bad Laasphe fast 300 Personen) werden unterstützt durch die Tafel Biedenkopf e. V. – Anlass genug für uns, hier ebenfalls eine Unterstützung zu leisten, und diese im Ehrenamt ausgeführte Tätigkeit durch eine Spende weiterhin zu sichern.

    Am 30. November hatten Geschäftsführer Christof Blecher sowie Tobias Roth (Assistent der Geschäftsführung) daher Manfred Masla (stv. Vorsitzender), Dieter Kasper (Beisitzer), sowie Elke Buschhaus-Burholt (Teamleiterin) der Tafel Biedenkopf e. V. zu Gast, um eine Spende in Höhe von 5.000 Euro zu überreichen. Wir hoffen mit der Spende einen Beitrag leisten zu können, um die Tafel Biedenkopf e. V. wirkungsvoll zu unterstützen.

    Zu den Tafeln kommen Menschen, die ihren Alltag nur schwer aus eigener Kraft finanzieren können: arbeitssuchende Menschen, Bedürftige, Geflüchtete, Alleinerziehende, kinderreiche Familien und Senior*innen mit geringen Altersbezügen. Die Tafeln helfen allen, die ihre Hilfe benötigen, unabhängig von Herkunft, Kultur und Religion. Der Verein lindert die Folgen von Armut in einem reichen Land – mit Lebensmitteln und hat ein offenes Ohr sowie ein nettes Wort.

    Die Tafel Biedenkopf e. V. wurde 2006 gegründet. Seither setzen 120 ausschließlich ehrenamtlich Mitarbeitende an inzwischen fünf Standorten in unserer Region (Bad Laasphe, Biedenkopf, Breidenbach, Dautphe und Niedereisenhausen) die Tafel-Idee um.

    Sie möchten hier ebenfalls einen Beitrag leisten?
    Nähere Informationen finden Sie unter www.tafel-biedenkopf.de

     

    Das Fenster kann's!

    26. November 2023

    Alle reden über die Heizung und darüber, wie lange die Heizkosten noch bezahlbar bleiben. Dabei gibt es eine einfache Lösung: Das Fenster kann's!

    Moderne Kunststofffenster lassen nur wenig Wärme nach außen entweichen, weswegen eine neue Heizung viel kleiner und damit preiswerter ausfallen kann. Aus diesem Grund bilden neue Fenster den idealen Einstieg in die nachhaltige Gebäudemodernisierung.

     

    Fünf Gründe für neue Kunststofffenster:

    1) Heizkosten sparen

    2) Klima schützen

    3) Immobilienwert steigern

    4) Schall- und Einbruchschutz und nicht zuletzt

    5) 20 % Steuerförderung

     

    Noch mehr Infos gibt es auf unserer Website: das-fenster-kanns.de. Hier findest du hilfreiche Tools, wie einen Energiesparrechner, Tipps zur energetischen Sanierung, eine Fördermittelauskunft und Informationen über die Nachhaltigkeit moderner Kunststofffenster.

    Du hast noch Fragen, oder möchtest Beratung von einem Fachpartner in deiner Nähe? Dann sprich uns gerne an.

     

    Freudige Gewinner und Dank ans Ehrenamt
    17. Oktober 2023
     
    Nach einem erfolgreichen Tag der offenen Tür im September gibt es erneut Grund zur Freude. Herzlichen Glückwunsch an Alena, Iris und Marius, die an unserem Gewinnspiel teilgenommen haben und sich über Renovierungsgutscheine im Gesamtwert von 1.000 Euro freuen dürfen!
     
    Ein herzlicher Dank geht an den SV Oberes Banfetal e.V. und den MTB Laasphe e.V. für ihr abwechslungsreiches und aktives Programm, das für Begeisterung gesorgt hat. Als Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement haben wir den Inhalt der aufgestellten Spendenboxen in Höhe von 1.500 Euro auf die beiden Vereine aufgeteilt. Vielen Dank an alle großzügigen Spender an dieser Stelle.
     
    1.164 Kilometer in 3 Wochen

    5. Oktober 2023

    Diese Strecke legte unser Kollege Marco beim Stadtradeln zurück und sicherte sich damit den 1. Platz in der Kategorie "Erfolgreichster Fahrer/absolute km". Als Anerkennung dafür bekam er von der Stadt Bad Laasphe einen Gutschein überreicht.

     
    So eine Distanz kommt natürlich nicht von ungefähr: Abseits seiner Tätigkeit im Qualitätsmanagement bei BLECHER ist der Triathlon Marcos Leidenschaft, die ihn sogar zweimal zur berüchtigten Ironman-WM nach Hawaii geführt hat.
     
    Wir gratulieren zu dieser starken Leistung und wünschen weiterhin allzeit gute Fahrt!
     
    Rückschau zum Tag der offenen Tür

    22. September 2023

    Was war das für ein Tag!

    Hunderte Besucher sind am vergangenen Samstag unserer Einladung gefolgt und haben den ersten Tag der offenen Tür bei BLECHER zu einem echten Fest werden lassen. Danke an alle die da waren und für das durchweg positive Feedback zu unserer Premiere. Es war sicherlich nicht das letzte Mal.
     
    Was nicht selbstverständlich ist: Ca. 50 Kolleginnen und Kollegen aus der BLECHER-Werksfamilie haben am Grill, auf dem Getränkewagen, hinter dem Waffeleisen, in der Berufsberatung und bei zahlreichen weiteren Angeboten dafür gesorgt, dass der Tag ein voller Erfolg geworden ist. Auch an euch nochmal ein großes DANKESCHÖN für euren Einsatz!
     
    Lies hier den vollständigen Bericht zu unserem Tag der offenen Tür aus der Westfalenpost, Ausgabe Wittgenstein, vom 18. September 2023 oder hier den vollständigen Bericht der Siegener Zeitung vom 19. September 2023.
     
     
     
     
     
    Mit Automatisierung zum Erfolg

    19. September 2023

    Die Fertigstellung unseres Produktionsneubaus liegt nun schon einige Monate zurück und die neuen Anlagen laufen auf Hochtouren.

    In der September-Ausgabe der Bauelemente Bau befindet sich ein Bericht über das Projekt und die Kooperation mit der Stürtz Maschinenbau GmbH (Hier klicken zum Lesen).

    Schaue dir hier zusätzlich das ausführliche Video-Interview mit der Fa. Stürtz und unserem Geschäftsführer Christof Blecher an.

    Rock am Hang

    9. August 2023

    Wie im letzten Jahr durften wir wieder Teil von Rock am Hang am Hesselbacher Gletscher sein. Der Name war Programm - „The Broxters“ haben unserem Lkw und dem begeisterten Publikum ganz schön eingeheizt.
    Wir freuen uns jedes Mal, regionale Events wie dieses zu unterstützen. Ein Lob an den SV Oberes Banfetal, für die tolle Organisation.

    Dorfturnier in Hesselbach

    5. Juli 2023

    Ein starkes Team - auch am Ball. Das wurde am vergangenen Samstag beim Hesselbacher Dorfturnier eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

    Organisiert wird das Turnier jedes Jahr vom SV Oberes Banfetal, bei welchem wir als Trikotsponsor beider Herrenmannschaften und mit einer Bandenwerbung vertreten sind. Insgesamt traten bei durchwachsenem Wetter 12 Mannschaften aus dem Banfetal und Umgebung an.

    Nachdem das Team "Firma Blecher" im letzten Jahr bereits nach der Gruppenphase ausschied, konnten sich die Kollegen diesmal bis ins Finale kombinieren. In einem spannenden Spiel, mit Chancen auf beiden Seiten, behielt letztlich der "FC Wadenkrampf" (hier war der Name leider nicht Programm) knapp mit 1:0 die Oberhand. Immerhin bleibt so noch Steigerungspotenzial für das nächste Jahr ...

    Gesundheitstag 2023

    30. Juni 2023

    Schon Ende des letzten Monats waren die Fahrradexperten von Loco Motion Sports aus Wolfgruben, der Malteser Hilfsdienst aus Bad Laasphe, sowie die BARMER vor Ort und haben umfangreich über die jeweilige Arbeit und deren Angebote informiert.

    Loco Motion Sports hatte u.a. verschiedene E-Bikes im Gepäck und gab Auskunft über unser Bike-Leasing-Programm, während beim Malteser direkt eine DKMS-Typisierung zur Bekämpfung von Blutkrebs durchgeführt werden konnte.

    Daneben hatte alle Mitarbeitenden die Möglichkeit, sich von Fachärzten in verschiedenen Gesundheitsbereichen durchchecken zu lassen. Im Fokus waren dabei der Rücken, das Herz-Kreislauf-System und die Haut.

    Wir sind froh, diesen Tag regelmäßig anbieten zu können unsere Kolleginnen und Kollegen bei einem gesunden Lebensstil zu unterstützen.

    Praktikum bei BLECHER

    21. Juni 2023

    „Hallo, wir sind Helin und Max und haben ein 2-wöchiges Praktikum bei der Otto Blecher GmbH absolviert. Hier hatten wir die Möglichkeit, verschiedene Bereiche des Berufes „Industriekaufmann-/frau“ besser kennenzulernen.

    Über uns:
    Helin: Ich bin 18 Jahre alt und mache zur zeit mein Fachabitur im Bereich Wirtschaft und Verwaltung am Berufskolleg Wittgenstein. In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden.

    Max: Ich bin 14 Jahre alt und besuche zur Zeit die 9. Klasse am Städtischen Gymnasium Bad Laasphe. Bei der Frage: „Nutella mit oder ohne Butter?“ lautet meine Antwort: Beides!

    Unser Statement zum Praktikum:
    Wir können das Praktikum bei BLECHER nur empfehlen, da ihr nicht nur rum sitzt, sondern an den Aufgaben mit anpacken dürft.“

     

    Liebe Helin, lieber Max: Schön, dass ihr bei uns wart und dass es euch so gut gefallen hat!

    Mehr Infos über das Praktikum bei uns gibt es hier.

     

    Making of

    13. Juni 2023

    Dass die Fa. Stürtz Maschinenbau GmbH bei uns zu Gast ist, ist kein seltenes Bild. Als Maschinenbauunternehmen, welches sich auf Anlagen für den Fenster- und Türenbau spezialisiert hat, ist sie ein langjähriger, wichtiger Partner an unserer Seite.

    Dass mit ihr allerdings ein ganzes Kamerateam in unserer Produktion unterwegs ist, ist dann doch eher die Ausnahme. Der Anlass hierfür: Unsere neue Fertigungslinie, die Anfang des Jahres in Betrieb genommen wurde und von der vergangene Woche professionelle Videoaufnahmen gemacht wurden.

    Wir sind schon gespannt auf das Ergebnis - ihr auch?

    Azubi-Event 2023

    12. Juni 2023

    Das diesjähriges Azubi Event führte unsere Auszubildenden in die Lasertag-Arena nach Winterberg. Mit dabei waren auch diejenigen, die dieses Jahr im August in ihre Ausbildung bei BLECHER starten.

    Zum Auftakt des Tages gab es eine lockere Kennenlernrunde mit Speed-Partner-Interview, sowie eine kleine Stärkung in unserem Firmensitz in Bad Laasphe. Anschließend ging es mit dem Bus nach Winterberg.

    Unsere Ausbildungsleiterin Madeleine betont: “Das war super klasse. Jeder hatte Spaß und die Stimmung war top.” Den Abschluss bildete ein gemeinsames Abendessen in den Lahnstuben in Bad Laasphe.

    Du interessierst dich für die Ausbildung bei BLECHER? Oder möchtest mal in einem Praktikum bei uns reinschnuppern? Mehr Infos findest du hier.

     

    Wittgensteiner Ausbildungsmesse 2023

    24. Mai 2023

    Auch in diesem Jahr waren wir wieder auf der Wittgensteiner Ausbildungsmesse in Bad Berleburg unterwegs. Danke an alle, die uns dort besucht haben.

    Das neue Konzept, in dem sich regionale Betriebe aus verschiedenen Branchen zusammengeschlossen haben, um die Ausbildungsberufe vorzustellen, wurde sehr positiv angenommen.

    Interessierte hatten die Gelegenheit, sich in Mitmachaktionen auszuprobieren, sich mit Unternehmen auszutauschen und die unterschiedlichen Berufsfelder kennenzulernen.

    Ein Dank auch an die IHK Siegen für die Organisation - Wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr!

    Mehr über die Ausbildung bei BLECHER erfährst du hier.

    Erweiterung für 5 Mio. Euro - Neue Fertigungshalle der Otto Blecher GmbH

    29. April 2023

    In den letzten zehn Jahren hat sich unsere Mitarbeiterzahl mehr als verdoppelt - und wir befinden uns weiterhin auf Expansionskurs: Eine Produktionserweiterung mit neuer Halle, dritter Schweiß-Putz-Linie, Glassortierungsanlage oder auch das Glasleistenzuschnittszentrum. Unseren Partnern haben wir all das, sowie viele spannende Themen, beim diesjährigen Händlertag in Bad Laasphe vorgestellt.

    Lies hier den vollständigen Bericht aus der Wittgensteiner Wochenpost vom 29. April 2023 und hier den vollständigen Bericht aus der Siegener Zeitung vom 3. Mai 2023 dazu.

    So steigert BLECHER Produktivität in Bad Laasphe

    25. April 2023

    Die Otto Blecher GmbH hat Grund zum Feiern: Unsere dritte Produktionshalle mit 2.800 qm ist fertiggestellt und wir freuen uns über eine gute Auftragslage. Täglich können jetzt 560 Fenster nach Kundenwunsch fertiggestellt werden, 140.000 Einheiten pro Jahr. Hinzu kommen noch einmal 5.000 Haustüren.

    Lesen Sie hier den vollständigen Bericht aus der Westfalenpost, Ausgabe Wittgenstein, vom 25. April 2023.

    BLECHER Haustüren mit Charakter - der neue Katalog ist da!

    21. April 2023

    Er ist da:
    Unser neuer Haustürkatalog "BLECHER Haustüren mit Charakter".

    Nichts wirkt einladender als eine geschmackvolle Haustür - sie ist die Visitenkarte eines Hauses. Wenn es darum geht, den Eingangsbereich so einladend zu gestalten, wie Hausbesitzer es sich wünschen, setzen wir keine Grenzen.

    Die Haustür ist der gestalterische Mittelpunkt einer jeden Fassade. Und sie muss absolut zuverlässig funktionieren, gegen Witterungseinflüsse schützen und ein Höchstmaß an Sicherheit bieten. BLECHER Haustürsysteme sind nicht nur durch die außergewöhnliche Qualität der Profile, Füllungen und Ausstattungshighlights darauf bestens vorbereitet.

     

    BLECHER Dynamik - Isolierglas für dein Wohlbefinden

    21. April 2023

    Zum Händlertag 2023 stellen wir vor:

    Klassische Dreifachgläser lassen nur wenig echtes Sonnenlicht in das Haus hinein. Dabei ist das Tageslicht für uns lebenswichtig. Es hat enormen Einfluss auf unsere Stimmung und das Wohlbefinden. Zusätzlich kurbelt es den Stoffwechsel an. Das innovative Wärmeschutzglas BLECHER Dynamik verbindet beste Dämmeigenschaften mit höchster Lichtdurchlässigkeit – die clevere Investition in mehr Energieeffizienz und Komfort.

    Mit Hilfe einer innovativen Glasbeschichtung und effizienteren Scheibenstärken kombiniert BLECHER Dynamik die hohe Energieeffizienz einer Dreifachverglasung mit dem Tageslichtkomfort einer Doppelverglasung und reduziert, durch eine ressourcenschonende Herstellung, gleichzeitig den CO²-Fußabdruck.

    Für ein nachhaltig und gesundes Morgen.

    10, 20, 25, 30 und 35 Jahre Betriebszugehörigkeit

    27. Februar 2023

    Am 27. Februar 2023 begrüßten wir die Jubilare aus dem Jahr 2022 zum gemeinsamen Abendmenü im Hotel Auerbachtal in Bad Laasphe Feudingen.

    Ein Präsent erhielten die Jubilare bereits am Tage Ihres Jubiläums. Unser Geschäftsführer Christof Blecher als geschäftsführender Gesellschafter, als auch seine Schwester Bettina Fuchs als Gesellschafterin, freuten sich, den Jubilaren zusammen noch einmal Danke zu sagen und das jahrlange Engagement im Unternehmen zu würdigen. Besonders zu benennen ist hier Markus Klaus (4. von rechts), der bereits seit 35 Jahren im Unternehmen tätig und somit fast seit Bestehen des Betriebes als GmbH im Jahr 1986 im Team ist.

    Die Jubilare im Einzelnen

    35 Jahre Betriebszugehörigkeit:
    Markus Klaus

    30 Jahre Betriebszugehörigkeit:
    Silke Bareuther, Dietmar Fuchs, Jens Lassmann

    25 Jahre Betriebszugehörigkeit:
    Ralph Schlemper

    20 Jahre Betriebszugehörigkeit:
    Sonja Krug-Jackisch, Michael Geßner, Sven Schreiber und Rudolf Lenz

    10 Jahre Betriebszugehörigkeit:
    Sven Gille, Thomas Knebel, Stefan Hippenstiel, Florian Rages, Sulev Burket, Michael Wagner, Jacqueline Schäfer-Lotz und Karsten Schütz



    2022

    Die BLECHER-News des Jahres 2022

    Sonderaktion Haustüren 2022

    24. August 2022

    Unsere Haustüraktion ist ab sofort gültig und löst die 2021er Aktion somit ab.

    Für die Übergangszeit, bis Bestelleingang 31.10.2022, werden wir Sie auch noch mit den Modellen aus der alten Aktion von 2021 beliefern können.

    Bitte entnehmen Sie alle weiteren Informationen den entsprechenden PDF mit nachfolgenden Innovationen und Änderungen zu der Aktion 2021 im Bereich Aluminium:

    • Heroal Flügelsystem D72 PF EM mit einseitiger Aufsatzfüllung außen im Standard
    • Füllung im reversiblen System = austauschbar
    • Keine Glasleiste und Dichtung innen
    • Glas 0,7 Standard / Haustür generell <= 1,3 Standard
    • Griff auf Füllung 800 mm bereits im Standard

    Die Sonderaktionen finden Sie in unserer Mediathek zum Download:

    Sonderaktion Haustüren 2022 - Kunststoff
    Sonderaktion Haustüren 2022 - Aluminium

    Beachten Sie außerdem, dass in dieser Aktion folgende Ausführungen bauartbedingt nicht möglich sind:

    • Keine beidseitigen Aufsatzfüllungen
    • Nicht nach außen öffnend
    • Keine Griffe mit schrägen Stützen
    • Kein Türdrücker / Türknauf außen

    Das Verkaufsteam der Firma Blecher steht Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

    Ausbildungsbeginn 2022

    1. August 2022

    Für das Ausbildungsjahr 2022 begrüßen wir zwei neue Auszubildende: Lea Marder und Jannic Riehl haben ihre Ausbildung zur Industriekauffrau bzw. zum Industriekaufmann begonnen.


    Im Bild zusehen von links nach rechts: Madeleine Schäfer (Ausbildungsleitung kfm. Bereich), Lea Marder, Jannic Riehl, Rolf Dickel (Leitung Personalverwaltung)

    Bedauerlicherweise konnten die Ausbildungsstellen zum Verfahrensmechaniker (Fachrichtung Fensterbau), Konstruktionsmechaniker (Fachrichtung Metallbau) sowie zum Maschinen- und Anlagenführer in diesem Jahr noch nicht besetzt werden. Hier besteht die Möglichkeit für Kurzentschlossene noch eine Ausbildung zum 1. September 2022 bei uns zu beginnen.

    Aktuell beschäftigen wir somit 10 Auszubildende und einen Dualen Studenten.

    Auch für das Ausbildungsjahr 2023 bieten wir wieder Ausbildungsberufe an.
    Nähere Informationen erhalten Sie hier.

    Sommerhitze

    21. Juli 2022

    Ihnen war es in den letzten Tagen auch zu warm? Wir alle freuen uns über eine kleine Abkühlung aktuell, oder? Mit halbwegs kühlem Kopf möchten wir Ihnen für die noch bevorstehenden und wohl folgenden heißen Sommertage einen kleinen Hinweis mit auf den Weg geben:

    Bitte lagern Sie Profile nicht im Freien und unter direkter Sonneneinstrahlung, da sich ansonsten Verformungen an den Profilen ergeben können.

    Aber keine Sorge: Die Profile sind genügsam - ein schattiges Plätzchen reicht ihnen meistens schon, falls sie die Profile nicht direkt verbauen können oder möchten

    Wir wünschen einen weiterhin tollen Sommer.
    Bleiben Sie gesund!

    3, 2, 1 - GO ... 16. Wittgensteiner Firmenlauf

    15. Juni 2022

    Am 15. Juni 2022 fiel um 18:15 Uhr der Startschuss zum 16. Wittgensteiner Firmenlauf in Bad Berleburg. BLECHER war wieder einmal mittendrin.

    Bei sommerlichen Temperaturen absolvierten die Kolleginnen und Kollegen, aufgeteilt in 8 Teams, den Rundkurs von 3,5 Kilometern - und kamen dabei ordentlich ins Schwitzen. Beim anschließenden Miteinander auf dem Bad Berleburger Marktplatz stand neben den sportlichen Ergebnissen, die im Zuge der Siegerehrung gewürdigt wurde (wir belegten in der Gesamtbewertung Platz 5 und Platz 8), vor allem die Gemeinschaft im Vordergrund. Die Erfrischung hatten sich alle Beteiligten zweifelsohne verdient.

    Verabschiedung in den wohlverdienten Ruhestand

    31. Mai 2022

    Am 31. Mai 2022 hat Herr Thomas Wurm seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten. Herr Wurm war seit dem 1. April 2009 bei uns im Unternehmen als Leiter der Buchhaltung und des Personalbereichs tätig. Zu seinen Aufgaben gehörte die Personalverwaltung sowie die Lohn- und Finanzbuchhaltung. Zudem war Herr Wurm teil der Geschäftsleitung.

    Seinen letzten Arbeitstag hatte Herr Wurm am 25. Mai 2022 bei uns, er wurde von den Kollegen mit einem kleinen Präsent und einem Fenster als Andenken verabschiedet. Wir wünschen Herrn Wurm für die Zukunft alles Gute und eine erholsame Zeit. Seine Aufgaben werden zukünftig von Frau Sarah Klingelhöfer und Herrn Rolf Dickel übernommen.

    Azubi-Event 2022

    7. Mai 2022

    Ein alljährliches Highlight bei BLECHER-Fenster ist unser Azubi-Event. Dort treffen sich alle Auszubildenden - gewerblich und kaufmännisch - und deren Ausbilder, um abseits vom Arbeitsalltag gemeinsam etwas zu unternehmen. So ging in diesem Jahr zur Indoor-Kartbahn nach Neuastenberg bei Winterberg.

    Nachdem der Tag mit einem reichhaltigen Frühstück bei uns im Haus startete, konnten sich Amelie Förster und Mika Herling die Titel als schnellste Auszubildende bzw. schnellster Auszubildender von BLECHER beim Kart fahren sichern. Danach wurde vor Ort die Möglichkeit genutzt um zu kickern, darten, Air-Hockey oder Billard zu spielen, zu würfeln und vor allem viel miteinander zu lachen. Auch die Fertigkeiten am Greifautomaten konnten demonstriert werden wie man auf den Fotos sehen kann ...

    BLECHER Investiert 5 Millionen Euro

    5. Mai 2022

    Die Otto Blecher GmbH expandiert weiter und investiert 5 Millionen Euro in den Bau einer großen Produktionshalle. Somit sind wir bereit für täglich weitere 160 Fenstereinheiten. In den letzten 10 Jahren haben wir unsere Mitarbeiterzahl verdoppelt, in Kürze werden wir weitere 15 neue Mitarbeiter einstellen - eine dritte Produktionsstraße, eine vollautomatische Glassortieranlage und ein neues Glasleisten-Zentrum steht in Kürze bereit.

    Lesen Sie hier den vollständigen Bericht.

    2021

    Die BLECHER-News des Jahres 2021

    Ausbildungsbeginn 2021

    2. August 2021

    Für das Ausbildungsjahr 2021 begrüßten wir am 2. August 2021 vier neue Auszubildende: Silas Nathanael Bracke und Annika Mergard haben ihre Ausbildung zum Industriekaufmann bzw. -frau begonnen, Fabian Czyborra und Niklas Schlapbach besuchen zunächst die Lehrwerkstatt im BZW in Bad Berleburg, um die Berufe des Verfahrensmechanikers Fachrichtung Fensterbau sowie des Konstruktionsmechanikers Fachrichtung Metallbau zu erlernen.

    Gleichzeitig haben sich zwei ehemalige unserer Auszubildenden für eine Weiterbildung in Form eines dualen Studiums entschieden. Ab dem 1. August 2021 sind Dominik Limprecht in dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Maschinenbau sowie Torben Hoffmann in dem Studiengang Betriebswirtschaft mit der Fachrichtung Mittelstandsmanagement bei uns als duale Studenten tätig. Damit beschäftigen wir derzeit 11 Auszubildende und zwei duale Studenten.


    Im Bild zu sehen von links nach rechts: Kfm. Leitung Rolf Dickel, Silas Nathanael Bracke, Fabian Czyborra, Niklas Schlapbach, Annika Mergard und kfm. Ausbildungsleiterin Madeleine Schäfer.

    10, 20, 25 und 30 Jahre Betriebszugehörigkeit

    9. Juli 2021

    Am 9. Juli 2021 begrüßten wir die Jubilare aus dem Jahr 2020 zum gemeinsamen Abendmenü im Landhotel Dörr in Bad Laasphe. Eine Gelegenheit um Danke zu sagen und das jahrelange Engagement im Unternehmen zu würden.

    Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen und Sicherheitsaspekten war es uns leider bisher nicht möglich gewesen, die traditionelle Urkunden-Übergabe im Rahmen einer kleinen Feier abzuhalten. Ein Präsent erhielten die Jubilare bereits am Tage Ihres Jubiläums. Umso mehr freute sich Geschäftsführer Christof Blecher aufgrund gesunkener Inzidenz-Werte und deren Lockerungen auf die Gelegenheit, den Jubilaren zusammen noch einmal Danke zu sagen und das jahrlange Engagement im Unternehmen zu würdigen. Dabei gehört Christof Blecher selbst zu den Jubilaren. Er kann auf über 30 Jahre im Unternehmen zurückblicken, davon seit 25 Jahren als Geschäftsführer. Ebenfalls 30 Jahre Betriebszugehörigkeit weist Uwe Hiemann auf, der nach dem Mauerfall aus seiner Heimat in Sachsen neue berufliche Perspektiven suchte und im Jahre 1990 seine Tätigkeit bei der Otto Blecher GmbH aufnahm.

    Die Jubilare im Einzelnen

    30 Jahre Betriebszugehörigkeit:
    Christof Blecher, Uwe Hiemann

    25 Jahre Betriebszugehörigkeit:
    Tanja Blecher

    20 Jahre Betriebszugehörigkeit:
    Sebastian Meister, Matthias Nassauer

    10 Jahre Betriebszugehörigkeit:
    Ali Ajjour, Oliver Bätzel, Daniel Blasberg, Dennis Dahm, Anja Fischbach, Jürgen Gölz, Timo Hilz, Andreas Ritter, Katharina Velte

     


    Auf dem Bild: Geschäftsführer Christof Blecher (links) und der Kfm. Leiter Rolf Dickel (rechts) mit den anwesenden Jubilaren aus dem Jahr 2020.

    Erfolgreicher Ausbildungsabschluss

    9. Juli 2021

    Sehr erfreuliche Nachrichten kann die Otto Blecher GmbH über ein erfolgreiches Abschneiden aller Prüflinge in ihren Ausbildungsbereichen verkünden.

    Lukas Lang, erster Dualer Student im Unternehmen, konnte sein Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieurwesen in der Fachrichtung Vertrieb mit der Note 1,4 abschließen. Ebenfalls die Traumnote „Sehr gut“ erzielte Torben Hoffmann im Ausbildungsberuf Industriekaufmann mit erreichten 97 Prozent. Damit gehört Torben Hoffmann zu den erfolgreichsten Prüflingen im gesamten Kammerbezirk der IHK Siegen. Beide Prüflinge wurden mit einem Geschenk-Gutschein für ihre hervorragenden Leistungen belohnt.

    Aber auch in den gewerblichen Ausbildungsberufen wurden erfolgreiche Abschlussprüfungen gefeiert. Bereits im Januar 2021 schloss Max Wahle seine Prüfung als Konstruktionsmechaniker FR Metallbau mit guten Ergebnis ab. Ihm folgten im Juni 2021 die beiden Auszubildenden Adrian Corcino Sanchez und Leon Heinrich als Verfahrensmechaniker FR Fensterbau, die sich ebenfalls über eine erfolgreiche Prüfung freuen durften.

    Entgegen allen wirtschaftlichen Prognosen und Entwicklungen aufgrund der Corona-Pandemie zum Trotz wurden alle Prüfungsabsolventen nach ihren Abschlüssen von der Otto Blecher GmbH in ein Arbeitsverhältnis übernommen.


    Auf dem Bild von links nach rechts: Kfm. Leitung und Ausbildungsleiter Rolf Dickel, sitzend Torben Hoffmann und Lukas Lang, stehend Max Wahle, Adrian Corcino Sanchez und Leon Heinrich sowie Geschäftsführer Christof Blecher.

    2020

    Die BLECHER-News des Jahres 2020

    Ausbildung bei BLECHER. Mit Bestnote!

    3. August 2020

    Für das Ausbildungsjahr 2020 begrüßten wir am 3. August 2020 vier neue Auszubildende: Elisa Bernhardt und Marlena Schmidt haben ihre Ausbildung zur Industriekauffrau begonnen, Len-Erik Wöhr und Hossein Hosseini besuchen zunächst die Lehrwerkstatt im BZW in Bad Berleburg, um die Berufe des Verfahrensmechanikers (Fachrichtung Fensterbau) sowie des Konstruktionsmechanikers (Fachrichtung Metallbau) zu erlernen.

    Gleichzeitig konnten wir gleich drei Auszubildenden zu einem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung gratulieren. Hervorzuheben ist hierbei Lisa Marie Petri, die ihre Ausbildung zur Industriekauffrau mit der Traumnote "Sehr gut" abschließen konnte - damit gehört sie zu den 4 besten Prüflingen im gesamten Bereich der IHK Siegen. Für diese hervorragende Leistung erhielt sie von uns einen Geschenkgutschein im Wert von 200 Euro. Dominik Limprecht hatte bereits im Januar dieses Jahres die Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker mit der Fachrichtung Metallbau erfolgreich beendet, Rico Sänger schloss im Juli seine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik mit dem Schwerpunkt Fensterbau erfolgreich ab. Alle drei wurden von uns in ein Arbeitsverhältnis übernommen.

    Damit beschäftigen wir derzeit 13 Auszubildende und einen dualen Studenten.


    Im Bild von links nach rechts: Tobias Peter (Ausbilder), Chris Messerschmidt (Ausbilder), Houssein Housseini, Marlena Schmidt, Elisa Bernhardt, Len-Erik Wöhr, Madeleine Schäfer (Ausbilderin).

    Im Bild von links nach rechts: Christof Blecher (Geschäftsführer), Rico Sänger, Lisa Marie Petri, Dominik Limprecht und Rolf Dickel (kfm. Leitung)
    Im Bild: Lisa Marie Petri und Christof Blecher (Geschäftsführer)

    Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung.

    16. April 2020

    Nach zwei Jahren praxisnaher und anspruchsvoller Aufstiegsfortbildung haben kürzlich die ersten Teilnehmer die IHK-Prüfung zum Geprüften Industriefachwirt bestanden. Wir gratulieren unserem Mitarbeiter Sebastian Jung hiermit zur bestandenen Prüfung.

    Die Absolventen sind jetzt kaufmännisch-betriebswirtschaftlich ausgebildete Generalisten, für die unternehmerisches Denken, Kundenorientierung und eigenverantwortliches Handeln zum selbstverständlichen Repertoire gehören.

    IHK-Geschäftsführer Klaus Fenster konnte den glücklichen Teilnehmern und Teilnehmerinnen noch vor der Corona-Krise ihre Prüfungszeugnisse überreichen und gratulierte zu ihrem erfolgreichen Abschluss. Sie dürfen sich nun "Geprüfte Industriefachwirte" nennen.


    Foto: IHK Siegen

    BLECHER Gesundheitstag

    13. Februar 2020

    Gesunde Mitarbeiter sind wichtig für den Erfolg eines Unternehmens - daher haben wir unseren Beschäftigten auch in diesem Jahr wieder den BLECHER-Gesundheitstag, diesmal unter dem Motto „Rücken fit und mental ausgeglichen“, an-geboten.

    In Zusammenarbeit mit der BARMER und deren Kooperationspartnern Trigus UG und Moove GmbH wurde unseren Mitarbeitern während ihrer Arbeitszeit die Möglichkeit geboten, eine Rückendiagnostik mithilfe des „Back Check“ und eine Rücken-Kraftanalyse des Schulten-Nacken-Bereichs durchzuführen. Diese Rückentests überprüfen die Leistungsfähigkeit der haltungsstabilisierenden Muskulatur und zeigen die Möglichkeiten zur Vorbeugung bzw. Bekämpfung von Rückenleiden auf. Jeder Teilnehmer erhielt nach der Messung eine Auswertung mit individuellen Empfehlungen, wie beispielsweise leichte Streckübungen am Arbeitsplatz.

    Durch die Kooperation mit Urban Sports Club wurde zusätzlich die Möglichkeit geboten, eine „InBody-Körperanalyse“ durchzuführen. Dabei wurden der Muskel- und Körperfettanteil sowie der Wasserhaushalt und die Nährstoffversorgung gemessen und deren Ergebnisse im Einzelgesprächen erörtert. Urban Sports Club hat mit der Firma INTERFIT fusioniert und kann unseren Mitarbeitern die Nutzung von zahlreichen Fitness- und Gesundheitsstudios sowie Schwimmbädern und ausgesuchten Golfanlagen ermöglichen. Das Leistungsangebot kann außerdem mittels einer Sonderkondition auch für Familienangehörige und Freunde genutzt werden.

    Zusätzlich war die Firma BusinessBike und ein ortsansässiger Fahrradhändler Vorort, um ebenfalls beratend Fragen zum Thema Bike-Leasing zu beantworten, welches seit diesem Jahr von der Otto Blecher GmbH angeboten wird.

    „Alles in allem fand das Programm regen Anklang bei der Belegschaft und jeder konnte mit einer individuellen Gesundheitsberatung nach Hause gehen“, sagten Tanja Blecher und Rolf Dickel, die für die Organisation des Gesundheitstages verantwortlich waren. So herrschte den ganzen Tag über ein ständiges Kommen und Gehen und das eigene Bewusstsein wurde geschärft, dass man selbst viel zu einem gesunden Rücken beitragen kann. Denn eines ist klar: Gesundheit ist wichtig, am Arbeitsplatz genauso wie nach Feierabend.

    10, 20, 25 und 30 Jahre Betriebszugehörigkeit

    6. Februar 2020

    Im Rahmen einer Feierstunde im Hotel Im Auerbachtal wurden zum Jahresanfang insgesamt fünfzehn Mitarbeiter der Otto Blecher GmbH für Ihre langjährige Treue zum Unternehmen ausgezeichnet. Geschäftsführer Christof Blecher bedankte sich bei seiner Ansprache zum gemeinsamen Abendessen für die langjährige Verbundenheit und die gute Zusammenarbeit und machte deutlich, dass die Anwesenden durch Ihre Treue das Wachstum und die Fortschritte des Unternehmens mitgetragen und miterlebt haben. Zudem berichtete die Geschäftsleitung, dass aufgrund der positiven Auftragslage weitere Expansionen geplant sind.

    In geselliger Runde wurde sich an einige Anekdoten und heitere Geschichten aus dem familiären Unternehmen erinnert.

    Ein Präsent haben die Jubilare bereits an ihrem Ehrentag 2019 erhalten, die Überreichung einer Urkunde folgte während der Feierstunde:

    30-jährige Betriebszugehörigkeit:
    Gabriele Barth

    25-jährige Betriebszugehörigkeit:
    Ralph Klose, Jörg Janorschke, Thaddaeus Fortuna, Jakob Dick

    20-jährige Betriebszugehörigkeit:
    Daniel Bannicke, Iris Waldek

    10-jährige Betriebszugehörigkeit:
    Madeleine Schäfer, Thomas Wurm, Tobias Reuter, Gennadij Engelhardt, Murat Yasar, Michael Schmidt, Maik Eggers, Dirk Rages



    2019

    Die BLECHER-News des Jahres 2019

    Ausbildungsbeginn 2019

    1. August 2019

    Für das Ausbildungsjahr 2019/2020 begrüßen wir zum 1. August 2019 auch in diesem Jahr vier neue Auszubildende: Amelie Förster und Mika Sven Herling haben ihre Ausbildung als Industriekaufleute begonnen, Hendrik Schmidt und Robin Sonneborn besuchen derzeit die Lehrwerkstatt im BZW in Bad Berleburg, um den Beruf des Verfahrensmechanikers für Kunststoff- und Kautschuktechnik mit der Fachrichtung Fensterbau zu erlernen.

    Damit beschäftigen wir nun insgesamt 14 Auszubildende und einen dualen Studenten.

    Bereits im Mai dieses Jahres wurden die neuen Mitarbeiter zu dem jährlich stattfindenden Azubi-Event eingeladen. Der Ausflug ging dieses Mal zum gemeinsamen „Schnuppergolfen“ nach Bad Berleburg-Sassenhausen. Die Veranstaltung soll vor allen Dingen zur Stärkung des Teamgefühls beitragen sowie dem gegenseitigen Kennenlernen der neuen Auszubildenden dienen. Begleitet wurden die Auszubildenden von den Ausbildungsleitern Rolf Dickel und Walter Riehl, die nach dem Golfen und gemeinsamen Grillen ihre Schützlinge wieder nach Hause entließen.

    Ebenfalls am Ausflug teilgenommen haben Doreen Schneider und Lara Marie Walle, die ihre Ausbildung zur Industriekauffrau im Juni diesen Jahres erfolgreich abgeschlossen haben. Doreen Schneider mit der Gesamtnote "sehr gut" und Lara Marie Walle mit der Gesamtnote "gut". Beide Prüflinge sind von uns übernommen worden.

    Die Otto Blecher GmbH ist bereits im Jahr 2017 von der Agentur für Arbeit Siegen für hervorragendes Engagement in der Ausbildung zertifiziert worden. Dies zeichnet sich unter anderem durch interne Schulungen und gemeinsame Veranstaltungen aus.


    Im Bild zu sehen von links nach rechts: Rolf Dickel, Hendrik Schmidt, Amelie Förster, Mika Sven Herling, Robin Sonneborn und Madeleine Schäfer, die ab dem 1. August 2019 neben Rolf Dickel ebenfalls als Ausbildungsleiterin für den kfm. Bereich zuständig ist.

    Starker Partner mit Profil - wir kooperieren mit der Realschule Schloss Wittgenstein

    19. Juli 2019

    Starker Partner mit Profil. Wir kooperieren mit der Realschule Schloss Wittgenstein. "Eine solche Partnerschaft muss man mit Leben füllen", so meint Klaus Teuchert, der Schulleiter der Realschule Schloss Wittgenstein. Manchmal kann es auch nicht schaden, wenn Lehrer wissen, in welchem Umfeld ihre Schüler nach dem Abschluss arbeiten und sich weiter entwickeln.

    Wir dachten uns, auch Lehrer brauchen mal ein bisschen Abwechslung im Job und haben deshalb kurzerhand zu einem Besuch bei uns eingeladen. Neben einer Betriebsbesichtigung für das Lehrerkollegium gab es auch viele interessante Gespräche. Unsere Ausbildungsbotschafter werden sicherlich demnächst mal künftigen Absolventen der Realschule Schloss Wittgenstein den Wechsel in die Berufswelt etwas näher bringen und wir freuen uns heute schon auf den Besuch des Technik-Kurs der Klassen 9.

    Vielleicht trifft das Lehrerkollegium bei zukünftigen Besuchen dann ja noch mehr "alte Bekannte" bei uns wieder, die zuvor ihren Abschluss auf dem Bad Laaspher Schlossberg gemacht haben ...

    Auch 2019 waren unsere Auszubildenden erfolgreich

    13. Juni 2019

    Auch 2019 waren unsere Auszubildenden erfolgreich:
    Dieses Jahr waren von den Industriekaufleuten Doreen Schneider und Lara Walle im Rennen und sind seit dem 13. Juni 2019 nun offiziell ausgelernte Industriekauffrauen.

    Beide hielten ihre Abschlusspräsentation erfolgreich vor der Prüfungskommission und überzeugten souverän und mit ausgezeichneten Fachkenntnissen. Die Prüfungsergebnisse kommen nicht von ungefähr: Doreen Schneider legte ihre Prüfung mit einem Gesamtnotendurchschnitt von „sehr gut“ ab und Lara Walle mit „gut“.

    Wir gratulieren beiden recht herzlich zu diesem Prüfungsergebnis!


    Im Bild: Rolf Dickel (kfm. Leitung), Doreen Schneider, Lara Walle (v.l.n.r.)

    Neue Haustüraktion verfügbar

    6. Mai 2019

    Alles neu macht der Mai ... macht die Seele frisch und frei, lasst das Haus, kommt hinaus (...).
    Hinaus? Warum nicht durch eine neue Haustür gehen dabei?!

    Mit unserer neuen Haustüraktion 2019 stellen wir Ihnen ausgewählte Haustüren in Kunststoff und Aluminium vor:

    Applikationen in Edelstahloptik, außen genutet und innen beispielsweise glatt, mit 32mm Füllungsstärke als Falzfüllung, selbstverständlich mit drei verstellbaren Bändern, 3-fach-Verriegelung, Profilzylinder mit Not- und Gefahrenfunktion, Stangengriff aus Edelstahl usw.

    Erhältlich in den Profilserien BLECHER Pro 82 MD sowie BLECHER Alu D 72.

    Wittgensteiner Ausbildungsmesse

    4. Februar 2019

    Auch in diesem Jahr sind wir natürlich auf der Wittgensteiner Bildungsmesse im Berufskolleg in Bad Berleburg vertreten, um über unsere Ausbildungsberufe und unser Unternehmen zu informieren.

    Wir freuen uns auf einen Besuch am 16. Februar 2019.
    Die Ausbildungsmesse öffnet um 9:30 Uhr und endet um 14:30 Uhr.

    Wir sehen uns!?

    10, 20, 25 und 30 Jahre Betriebszugehörigkeit

    1. Februar 2019

    Auch in diesem Jahr begrüßten wir unsere Jubilare aus dem Jahr 2018 zum gemeinsamen Abendessen. Ein Präsent erhielten die langjährigen Mitarbeiter bereits am Tag ihres Jubiläums.

    Unser Geschäftsführer Christof Blecher hat es sich natürlich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, allen Jubilaren zusammen noch einmal Danke zu sagen und das jahrelange Engagement im Unternehmen zu würdigen: "Jeder Jubilar hat durch seine langjährige Treue zum Erfolg des Unternehmens beigetragen."

    Besonders zu benennen war hier Wolfgang Althaus, der bereits seit 30 Jahren im Unternehmen beschäftigt ist und somit fast seit Bestehen des Betriebs als GmbH im Jahr 1986 im Team ist.

    Die Jubilare im Einzelnen:

    30 Jahre Betriebszugehörigkeit
    Wolfgang Althaus

    25 Jahre Betriebszugehörigkeit
    Ahmed Channaoui, Uwe Engel, Hans-Peter Hackler, Michael Heck, Malte Näther, Mirko Reinschmidt, Christoph Olbricht und Christine Uhl.

    20 Jahre Betriebszugehörigkeit
    Ralf Dieter Bergendahl, Klaus-Peter Bösser, Bettina Fuchs, Steffi Hiemann, Dunja Jahnel, Andreas Wagner und Simone Wilke.

    10 Jahre Betriebszugehörigkeit
    Johannes Damm, Ergjan Imeri, Falk Jentzsch, Eckhard Liebig, Tobias-Sebastian Roth und Gökhan Yasar.


    Geschäftsführer Christof Blecher (2. v.l.) zeichnete zahlreiche Jubilare im Rahmen einer kleinen Feierstunde aus. Im Bild fehlt Uwe Engel.

    2018

    Die BLECHER-News des Jahres 2018

    5.000 Euro an die Elterninitiative für krebskranke Kinder

    3. Dezember 2018

    Seit schon mehr als 10 Jahren entrichten wir kurz vor Weihnachten eine Spende an wohltätige Organisationen und Vereinigungen - auch in diesem Jahr sind wir dieser inzwischen festen Tradition treu geblieben und so überreichte Geschäftsführer Christof Blecher einen symbolischen Scheck in Höhe von 5.000 Euro an die Elterninitiative für krebskranke Kinder Siegen e. V., wodurch der Ausbau der Kinderonkologie an der Siegener Kinderklinik durch die Einrichtung von zwei Behandlungsräumen unterstützt wird. Marvin Weber von der Elterninitiative nahm die Spende am 3. Dezember in unserem Hause entgegen.

    Sonderveröffentlichung in der BauelementeBau

    22. Juni 2018

    "Rasantes Wachstum mach Erweiterungsbau nötig" - so ist es in einer Sonderveröffentlichung in der Bauelemente Bau zu lesen.
    Sie finden den Artikel hier als Download.

    Quellennachweis:
    Bauelemente Bau, Ausgabe 6/7 2018, www.bauelemente-bau.eu

    Geschafft - und offiziell ausgelernt

    12. Juni 2018

    Geschafft! Johanna Dreisbach und Nils Schott haben ihre Abschlussprüfungen zur Industriekauffrau bzw. -mann erfolgreich absolviert und sind seit dem 12. Juni 2018 offiziell ausgelernte Industriekaufleute. Ihre Präsentationen haben beide erfolgreich vor der Prüfungskommission abgehalten – ganz souverän und mit ausgezeichneten Fachkenntnissen um ein insgesamt gutes Ergebnis zu erzielen. Ferner hat Kristian Muzik seine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik mit dem Schwerpunkt Fensterbau erfolgreich absolviert.

    Wir gratulieren allen recht herzlich!

    Spendenübergabe

    18. Mai 2018

    Anlässlich der großzügigen Spenden unserer Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter zu unseren Einweihungsfeierlichkeiten und des diesjährigen Händlertages vom 19.-21. April konnten wir der DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH eine Spende in Höhe von 6.816 Euro zukommen lassen.

    Dieser Beitrag wird für einen dringend benötigten Inkubator auf der Frühchenstation der Kinderklinik verwendet.

    Wir bedanken uns auf diesem Weg noch einmal recht herzlich für die vielen Spenden.


    Frank Lehmich bei der Übergabe der Spendenbox am 26. April 2018 an Petra Nick, Bereichsleitung Pflege der DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH.

    Neubau Verwaltungsgebäude

    18. April 2018

    Das hochmoderne, neue Verwaltungsgebäude ist fertig und wurde von uns bezogen. Ein klares Bekenntnis für den Standort Wittgenstein an dem Jahr für Jahr weit mehr als 100.000 Fenster- und Türeneinheiten gefertigt werden. Vielleicht auch Ihre.

    Mit 300 Gästen feierten wir die Eröffnung des neuen Gebäudes, welches inzwischen bereits richtig mit Leben gefüllt ist. Im März 2016 wurden hierzu die ersten Gespräche geführt, im März 2017 standen die ersten Kanalarbeiten an und am 11. August wurde Richtfest gefeiert.

    Lesen Sie hier die Berichte der Siegener Zeitung als PDF-Dokument:

    Wittgensteiner Ausbildungsmesse

    12. Februar 2018

    Mit dem nahenden Schulabschluss stehen viele Schüler vor einer wichtigen Entscheidung – der Berufswahl. Welcher Beruf ist der richtige für mich? Wo kann ich meine Stärken und Interessen gut einsetzen? Welche Möglichkeiten und Perspektiven bieten sich mir nach der Ausbildung?

    Für Schülerinnen und Schülern, die noch nicht genau wissen, welchen Weg sie nach der Schule einschlagen oder welchen Beruf sie erlernen möchten, bot die erste Wittgensteiner Ausbildungsmesse am Freitag, den 9. Februar, ein besonderes Programm: Berufsorientierung auf Augenhöhe. "Als Initiator dieser Messe freute es uns natürlich um so mehr für die Region Wittgenstein etwas in dieser Art bewirkt zu haben." ist das Statement dazu von Rolf Dickel, kfm. Leitung in unserem Hause. Er war mit Ausbildungsleiter für die Konstruktionsmechaniker, Walter Riehl, sowie den jungen Kolleginnen und Kollegen Donita Racaj, Lisa Marie Petri, Johanna Dreisbach, Sebastian Jung, Dominik Limprecht und Tobias Peter in Bad Berleburg vor Ort.

    Mehr als 50 Auszubildende regionaler Unternehmen wurden vom Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen zu Ausbildungsbotschaftern geschult. Ihr Auftrag: anschaulich und mit viel Begeisterung stellen sie Jugendlichen von der Hauptschule bis zum Gymnasium ihren Beruf, ihre Ausbildung und ihr Unternehmen vor. Von der Mechatronikerin über den Gesundheits- und Krankenpfleger bis zur Industriekauffrau vermitteln Ausbildungsbotschafter aus erster Hand, was ihren Beruf ausmacht, warum sie sich für eine Ausbildung entschieden haben und welche Türen ihren danach offen stehen. Das Besondere: Die jungen Auszubildenden berichten auch von persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen. „Ich war sehr nervös vor meinem ersten Vorstellungsgespräch, weil ich nicht wusste, was mich erwarten wird“, berichtet eine Ausbildungsbotschafterin und angehende Industriekauffrau Gesamtschülern einer neunten Klasse. Danach nimmt sie den Schülern die Angst, erzählt, wie ihr Vorstellungsgespräch verlief und gibt gute Tipps zum Bewerbungsverfahren. Als es zur Pause klingelt, rennt niemand auf den Schulhof. Die Schüler bleiben sitzen, denn sie haben noch viele Fragen an die Botschafter, die nur wenig älter sind als sie selbst, aber schon fest im Berufsleben stehen.

    Auf der Wittgensteiner Ausbildungsmesse hatten Schüler aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück die Möglichkeit, verschiedene Ausbildungsberufe in der Region kennenzulernen und einen direkten Einblick in den Arbeitsalltag der Auszubildenden zu bekommen. Am Samstag öffnete die Messe dann ihre Türen für alle interessierten Schüler und Eltern. Schon früh war kein Parkplatz mehr zu bekommen, so groß war das Interesse bei der ersten Wittgensteiner Ausbildungsmesse im Bad Berleburger Berufskolleg. Meist waren Eltern mit ihren Kindern unterwegs um sich die Angebote der verschiedenen Aussteller anzuschauen. Regionale Unternehmen, darunter natürlich auch die Otto Blecher GmbH, stellten sich und ihr Ausbildungsangebot vor - eine gute Gelegenheit für Schüler, Kontakte zu knüpfen und gezielt nach Praktikums- und Ausbildungsplätzen Ausschau zu halten.

    10, 20, 25 und 30 Jahre Betriebszugehörigkeit

    1. Februar 2018

    Ein Präsent erhielten die Jubilare bereits am Tage ihres Jubiläums. Jedoch wollte es sich unser Geschäftsführer Christof Blecher nicht nehmen lassen, allen Jubilaren noch einmal Danke zu sagen und das jahrelange Engagement im Unternehmen zu würdigen.

    Besonders aufzuführen ist hier Markus Klaus, der fast seit Bestehen des Betriebes als GmbH im Jahr 1986 im Team ist. Die Jubilare im Einzelnen: Markus Klaus für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit, Dietmar Fuchs, Jens Lassmann und Eduard Rebstock für 25 Jahre sowie Siglinde Klos und Ralph Schlemper für 20 Jahre Firmenzugehörigkeit. Bereits seit 10 Jahren im Betrieb sind Daniel Christ, Sarah Klingelhöfer und Torsten Langenhan.



    Im Bild v.l.n.r.: Christof Blecher, Siglinde Klos, Ralph Schlemper, Sarah Klingelhöfer, Daniel Christ, Bettina Fuchs, Torsten Langenhan, Markus Klaus, Dietmar Fuchs und Rolf Dickel.

    2017

    Die BLECHER-News des Jahres 2017

    5.000 Euro für Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst Wittgenstein

    4. Dezember 2017

    Der erste Advent liegt hinter uns, viele von uns sind auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk für dieses Jahr. "Spende statt Geschenke" haben wir uns auch in diesem Jahr gedacht und dies soeben in die Tat umgesetzt.

    Wir freuen uns dem Ambulater Hospiz- und Palliativdienst Wittgenstein, eine Einrichtung der Diakonisches Werk Wittgenstein gGmbH, einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 EUR überreichen zu können. "Mit diesem Geld kann die Versorgung unheilbar kranker und sterbender Menschen, die ihre verbleibende Lebenszeit in ihrem eigenen und vertrauten Umfeld verbringen möchten, sichergestellt werden" so die Koordinatorin Karin Schneider vom Diakonisches Werk Wittgenstein.

    Nachhaltig und erneuerbar: Unsere Energieversorgung

    11. September 2017

    Erneuerbare Energie ist auch für uns ein wichtiges Thema, da der Umweltschutz immer weiter in den Fokus der Weltpolitik rückt und auch wir uns selbstverständlich unserer ökologischen Verantwortung als mittelständisches Unternehmen bewusst sind. Daher wird unser Neubau unter dem Aspekt der Energieeffizienz erstellt, ebenso wird mit einer Photovoltaikanlage auf unseren Dachflächen, die im Jahr mindestens 450.000 kWh Strom liefert, unser Umweltbewusstsein fortgeführt. Diese produzierte Menge Strom würde ausreichen um ca. 180 Single-Haushalte für ein Jahr mit Strom zu versorgen.

    Start in die Fußballsaison 2017/2018

    11. September 2017

    Als Sponsor des SV Oberes Banfetal wünschen wir eine erfolgreiche Fußballsaison 2017/2018.


    1. Mannschaft:
    Hinten v.l.: Florian Wick, Kai Gerhadt, Maximilian Weber, Phillipp Schäfer, Marc Kevin Roth

    Mitte v.l.: Markus Urner (Coach), Ali Ajjour, Nils Bohner, Dominik Wick, Malik Ramovic, Roman Folenweider, Florian Müller (Kapitän), Marco Scheffel (Mannschaftsverantwortlicher)
    Vorne v.l.: Tim Schäfer, Eugen Reimer, Michel Müller, Tony Bentz, Benny Sabau


    2. Mannschaft:
    Hinten v.l.: Andreas Lingemann, Norman Jahnel, Kevin Kringe, Sven Timo Ortmann (Kapitän), Nils Gerhardt, Kevin Hilz, Marc Kevin Roth, Dan Urner, Markus Urner (Coach), Alexander Müller (Mannschaftsverantwortlicher)

    Mitte v.l.: Jonathan Benfer, Kai Roth, Adrian Schönwald (Mannschaftsverantwortlicher), Thomas Bauer, Fabian Schmidt, Timo Hilz, Maik Becker
    Vorne: Eugen Reimer

    Ohne Fleiß kein Preis!

    21. Juli 2017

    Für Christina Taubenhofer und Sebastian Jung hat das Lernen nun ein Ende. Beide haben ihre Abschlussprüfungen erfolgreich absolviert. Seit dem 5. Juli 2017 sind sie offiziell ausgelernte Industriekaufleute und starten bei uns in das Berufsleben. Die erste große Hürde waren die schriftlichen Prüfungen am 9. und 10. Mai, die beide mit sehr guten Ergebnissen hinter sich ließen. Der letzten Etappe ihrer Ausbildung, den mündlichen Prüfungen, nahmen sie sich schließlich am 5. Juli an.

    Nach wochenlanger gründlicher Vorbereitung und großer Unterstützung durch Kollegen und Geschäftsleitung, konnten Christina Taubenhofer und Sebastian Jung ihre Präsentationen erfolgreich vor der Prüfungskommission halten. Die Aufregung hinderte beide nicht daran in den letzten drei Ausbildungsjahren angeeigneten Fachkenntnisse hervorzuheben und somit sehr gute Ergebnisse von über 90 Prozent zu erzielen. Mit diesen beachtlichen Leistungen gehörten sie zu den besten Absolventen der mündlichen Prüfungen.

    Zur abgeschlossenen Berufsausbildung gratulieren wir recht herzlich!

    Ausbildungsleiter Rolf Dickel mit unseren "frisch gebackenen" Industriekaufleuten Christina Taubenhofer und Sebastian Jung.

    13. Wittgensteiner Firmenlauf

    15. Juni 2017

    Auch dieses Jahr waren wir wieder mit vielen Kolleginnen und Kollegen beim diesjährigen Firmenlauf in Bad Berleburg am 14. Juni in Bad Berleburg vertreten. Insgesamt liefen 441 Teilnehmer für den guten Zweck, unter ihnen befanden sich auch 13 Mitarbeiter aus unserem Unternehmen.

    Insgesamt fünf Teams waren am Start. Marco Göckus erzielte als drittbester Läufer mit einer hervorragenden Zeit von 13:36 Minuten Platz 3, dicht gefolgt von Tobias Roth mit 14:08 Minuten. Unser Team Männer I (Marco Göckus, Tobias Roth, Benny Sabau) belegte in der Gesamtwertung der Männer Platz 2 und setzte sich somit gegen 60 andere Teams durch.

    Die außergewöhnlichen Leistungen der Teilnehmer sind hier jedoch nicht das Wichtigste - der Spaß an der Bewegung und das anschließende Beisammensein stand für alle im Vordergrund. Die Siegerehrung fand auf dem Marktplatz in Bad Berleburg statt, dort ließen die Teilnehmer und Zuschauer den Abend bei guter Musik und Kaltgetränken anschließend gemütlich ausklingen.

    Reihe oben: Dennis Reuter, Ahmet Arikan, Tobias Roth, Thomas Marquering, Sebastian Jung, David Zawatka, Madeleine Schäfer, Christina Taubenhofer. Reihe unten: Benny Sabau, Sebastian Dersch, Timo Hilz, Sven Struck, Marco Göckus.

    Lesen Sie in der aktuellen BM über uns

    8. Juni 2017

    Die BM - das Fachmagzin für Innenausbau, Möbel und Bauelemente - berichtet in einem Sonderbeitrag auf Seite 90-91 über uns. Lesen Sie hier den Auszug dazu aus der aktuellen BM 06/2017 - Otto Blecher GmbH.

    Azubi-Event 2017

    13. Mai 2017

    Zuerst besichtigten die Auszubildenden zusammen mit den Ausbildungsleitern Rolf Dickel, Walter Riehl und Markus Wagner das Schieferschaubergwerk in Raumland, anschließend ging es zum Schützenplatz "Krimmelsdell" nach Berghausen.

    Bei strahlendem Sonnenschein wurde in festgelegter Schießreihenfolge in Begleitung des Sportleiters vom Schützenverein Berghausen, Hermann Nikolai, geschossen. Erstes Ziel war die Krone des Vogels die sich letztendlich Dominik Limprecht sichern konnte. Das Zepter ergatterte sich Kristian Muzik und der Reichsapfel wurde durch einen gezielten Schuss von Doreen Schneider geschossen.

    Als das Preisschießen vorbei war, wurde nun der Vogel Ziel der Begierde. Das Schießen dauerte länger als erwartet - nach 500 Schuss Munition war es dann soweit und der Vogel, der nur noch durch ein wenig Holz gehalten wurde, fiel durch einen gezielten Schuss von Christina Taubenhofer.

    Im Anschluss an das Vogelschießen stärkte sich die Gruppe mit leckeren Grillsteaks, Würstchen, Brot und Salaten um sich im Anschluss zur Siegerehrung zu versammeln. Alle Gewinner erhielten eine schöne Trophäe und unsere Schützenkönigin Christina Taubenhofer bekam zusätzlich noch einen Tag Sonderurlaub.

    Bei kühlen Getränken und guter Musik ging die Feier ausgelassen weiter - ein gelungener Event für unsere Auszubildenden.

    Eine Investition von 4 Millionen Euro

    13. Mai 2017

    Vier Millionen Euro haben wir in die Hand genommen um unser starkes aber gesundes Wachstum weiter voran zu bringen. Davon haben wir 1,5 Millionen in den letzten Monaten bereits für ein neues Bearbeitungszentrum bereitgestellt. Aktuell investieren wir 2,5 Millionen Euro für ein neues Verwaltungsgebäude auf unserem 30.000 m² großen Areal. 50x20 Meter groß wird das neue Gebäude, zweieinhalbgeschossig mit Keller.

    Ende 2017 werden mit geballter Power in das neue Gebäude umziehen um für Sie ab 2018 noch besser am Start sein zu können. Wir wachsen - auch mit dieser Baumaßnahme, und investieren weiter: So haben wir uns jüngst dem Unternehmergespräch am Campus Biedenkopf angeschlossen um erste Kontakte zum Dualen Studium zu knüpfen. Bewerben Sie sich also gerne für die Studiengänge Betriebswirtschaft, Fachrichtung Mittelstandsmanagement oder Wirtschaftsingenieurwesen, Fachrichtung Vertrieb, um mit uns gemeinsam bei Studium Plus zu starten.

    Perspektive für junge Menschen

    31. März 2017

    Die Agentur für Arbeit zeichnete uns mit ihrem Zertifikat für hervorragendes Engagement in der Ausbildung aus. Wir sind im Rahmen der Ausbildungswochen 2017 einer von insgesamt drei Betrieben, die diese Auszeichnung erhalten haben.

    Lesen Sie hierzu den Bericht in der Siegener Zeitung vom 29.03.2017 in der Leseansicht.

    Schulung für Händlersoftware von Zaremba ZSE

    23. Februar 2017

    Seit nunmehr fünf Monaten setzen wir auf die Lösungen der Händlersoftware ProCalc von Zaremba Software Engineering und erweitern somit unseren Service für unsere zahlreichen Fachhandelspartner.

    Bei der Auswahl des Softwaresystems wurde besonderer Wert auf einen erfahrenen Anbieter mit Qualifikation und Kernkompetenz in Sachen Aufbau und Wartung von Händler-Software gelegt. Die Entscheidung fiel auf bekannte und bewährte Händlerprogramm aus dem Hause Zaremba in Rosenheim. Besonders überzeugt haben die einfache Benutzerführung und die vollständige Funktionalität zur Auftragsabwicklung im Handel mit Bauelementen.

    Zu einer Schulung am 22. Februar 2017 konnten wir in unserem Hause 13 Fachhändler begrüßen, die eine spannende Präsentation von Schulungsleiter Uwe Zaremba erhielten.

    Weitere Informationen finden Sie unter http://www.zse-rosenheim.de/fensterhandel-software/

    10, 20, 25 und 30 Jahre Betriebszugehörigkeit

    8. Februar 2017

    Persönlich Danke sagte unser Geschäftsführer Christof Blecher beim gemeinsamen Abendessen mit unseren Jubilaren, die bereits am Tage ihres Jubiläums ein Präsent erhielten. Danke für das jahrelange Engagement im Unternehmen.

    Besonders zu nennen ist hier "Urgestein" Mathias Grüning, der nicht nur seit Bestehen des Betriebes als GmbH im Jahre 1986 im Team ist, sondern bereits vor Gründung der GmbH in der Schreinerei von Otto Blecher beschäftigt war.

    Die Jubilare im Einzelnen:

    Mathias Grüning für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit, Silke Gärber und Stefan Josko für 25 Jahre sowie Rolf Dickel und Detlef Wilke für 20 Jahre Firmenzugehörigkeit. Seit zehn Jahren dabei sind Alexandr Dmitrijenko, Daniel Duchardt, Wilfried Frank, Swen Gröger, Karl-Adolf Hippenstiel, Walter Hoffmann, Ringo Liedtke, Chris Messerschmidt, Johann Töws und Detlef Vollbrecht.

    Im Bild zu sehen (v.l.n.r.): Christof Blecher, Swen Gröger, Detlef Wilke, Chris Messerschmidt, Detlef Vollbrecht, Ringo Liedtke, Walter Hoffmann, Thomas Wurm, Alexandr Dmitrijenko, Wilfried Frank, Stefan Josko, Mathias Grüning, Silke Gärber und Rolf Dickel.

    2016

    Die BLECHER-News des Jahres 2016

    Silvesterlauf an der Obernau

    31. Dezember 2016

    Beim diesjährigen CVJM Silvesterlauf an der Obernau in Netphen waren zum Halbmarathon mit 21,1 km unsere Mitarbeiter Marco Göckus und Tobias Roth am Start - und sind jeweils 4ter in der entsprechender Altersklasse geworden.
    Mit Riesenspaß an der Sache, trotz klirrender Kälte!

    Wir gratulieren an dieser Stelle zur Platzierung.

    5.000 Euro für die DRK-Kinderklinik

    22. Dezember 2016

    Auch dieses Jahr haben wir uns dazu entschlossen auf Weihnachtspräsente zu verzichten und das Geld zu spenden. Wie schon im letzten Jahr haben wir u. a. auch diesmal die DRK-Kinderklinik bedacht.

    Den Artikel der Siegener Zeitung finden Sie hier zum Download oder zur besseren Leseansicht.

    Unternehmen mit starkem Profil

    13. August 2016

    In der Serie "Unternehmen mit starkem Profil" der Siegener Zeitung stellen wir unser Unternehmen in der Ausgabe vom Samstag, 13. August 2016, vor.

    Den Artikel finden Sie hier zum Download oder zur besseren Leseansicht

    Der Prüfungsstress ist vorbei

    5. Juni 2016

    Unsere Absolventen des Berufskolleg bzw. Bildungszentrum Wittgenstein erhielten ihre heiß ersehnten Abschlusszeugnisse und Facharbeiterbriefe - der Prüfungsstress für unsere Auszubildenden Deborah Hof, Verena Hoffmann, Fabian Flagge und Tobias Peter ist somit vorbei.

    Die Mädels dürfen sich nun offiziell Industriekauffrauen nennen, die Jungs haben Ihren Facharbeiterbrief des Verfahrensmechanikers für Kunststoff- und Kautschuktechnik mit dem Schwerpunkt Fensterbau erhalten.

    Wir gratulieren hiermit ganz herzlich zur bestandenen Prüfung!

    BLECHER Fachpartner auf Sicherheitsschulung

    23. Juni 2016

    Im Juni fanden zwei mehrtägige Sicherheitsschulungen für BLECHER-Fachpartner in den Winkhaus-Schulungszentren Meiningen und Telgte statt. Die erreichte Qualifizierung ist ein Aufnahmekriterium der Errichterlisten der Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen. Von den Beratungsstellen können dem Endkunden nur solche Betriebe zum Einbau von geprüften Sicherheitsfenstern und -Türen empfohlen werden, die sich auf den Errichterlisten befinden.

    Die Errichterliste für NRW finden Sie z. B. auf der Homepage der Polizei unter www.polizei.nrw.de

    BLECHER Läuferinnen und Läufer sportlich aktiv

    26. Mai 2016

    Der Wittgensteiner Firmenlauf entwickelt sich immer mehr zu einem Zuschauer- und Teilnehmermagneten. Nicht zuletzt durch die Teilnahme von unseren 7 Mannschaften ist man auf ein Teilnehmerfeld von insgesamt 481 Läuferinnern und Läufern gekommen.

    Bei diesem Wettbewerb über 4.000 Meter ging es allen Teilnehmern weniger um das sportliche Wetteifern als um die Lust am Sport und das Zusammentreffen der Wittgensteiner Firmen. So konnten wir aber dennoch recht stolz auf das Abschneiden unserer 21 Athleten und Athletinnen sein und den Abend noch mit einem kurzen Umtrunk ausklingen lassen.

    Azubi-Event 2016

    22. April 2016

    Hoch hinaus ging es.

    Damit sich alle unsere Auszubildenden, egal ob kaufmännisch oder gewerblich, untereinander besser kennenlernen, ging es in den Kletterwald Winterberg. In ein bis zwölf Meter Höhe haben unsere Auszubildenden Parcours mit unterschiedlichen Elementen von leicht bis schwer durchlaufen bei Ihrem Ausflug. Egal ob Balancierbalken, bis zu 84 Meter lange Seilbahnen oder auch Brücken aus den verschiedensten Elementen: Unsere Auszubildenden trauten sich tapfer an alle Schwierigkeitsgrade heran und hatten nach einer ausführlichen Einweisung in die Gerätschaften mächtig Spaß dabei. Durch gegenseitige Motivation und Unterstützung wurden auch die schwierigsten Parcoursbereiche gemeistert.

    Ein weiteres Ziel war anschließend die Sommerrodelbahn und die Erlebnisbrücke, von wo aus der gesamte Erlebnisberg Kappe überblickt werden konnte. Im Panorama Restaurant stärkte sich unser Team nach diesem Event. In Winterberg haben wir den Tag später ausklingen lassen und den Abend mit einigen leckeren Kaltgetränken und viel guter Laune gemeinsam verlebt.

    Händlertag 2016

    11. März 20216

    • Innovationen
    • Technik
    • spannende Unterhaltung
    • gute Gespräche

    ... auf dem Händlertag 2016 der Otto Blecher GmbH.

    Zusammen mit unseren Partnern verbrachten wir einen tollen Tag im Haus des Gastes in Bad Laasphe. Ausstellungsstücke mit geballter Technik und tollem Design waren zum Anfassen nah. Egal ob zertifizierte Sicherheitstechnik bei Haustüren und Fenstern, neue Optiken bei Haustüren in geölter Eiche, moderner Betonoptik oder neue Farben der Profilgeometrie - es war sicherlich für alle Besucher etwas dabei, da sind wir uns sicher.

    Wir danken allen Teilnehmern für diesen gemeinsamen und schönen Tag!

    Bildungsmesse beim BKW

    13. Februar 2016

    Bei der diesjährigen Ausbildungsmesse beim Berufskolleg Wittgenstein in Bad Berleburg stellte sich auch die Otto Blecher GmbH vor. Unsere Mitarbeiter informierten junge Menschen als auch Elternteile von Schulabsolventen über eine Ausbildung zu den von uns angebotenen Ausbildungsberufen.

    Wir bieten die Ausbildung zum Industriekaufmann bzw. zur Industriekauffrau, die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker bzw. Verfahrensmechanikerin in Kunststoff- und Kautschuktechnik mit Fachrichtung für Kunststofffenster als auch die Ausbildung Konstruktionsmechaniker/-in mit Fachrichtung Metallbau an.

    Nähere Informationen finden Sie auf unserer Karriere-Seite.