Brandschutztüren – Schutz mit System

Wenn es um Sicherheit und Schutz geht, erfüllt das Brandschutztürsystem BLECHER Alu D 82 FP höchste Anforderungen. Das System unterliegt strengsten Qualitätsstandards bei Material, der Verarbeitung und garantiert bei normalem Gebrauch eine lange Lebensdauer von mindestens 30 Jahren.

Ein ausgereifter Brand- und Rauchschutz, der alle gesetzlichen Vorgaben und DIN-Vorschriften erfüllt, rettet im Ernstfall Leben. Wichtig ist der Einsatz verlässlicher Brandschutztürsysteme, dessen optimal angepasste Materialien auch im Extremfall standhalten. BLECHER sorgt mit hochwertiger Technik dafür, dass die dauerhafte Nutzungs- und Funktionssicherheit aller Produkte auch bei einer hohen Frequentierung gewährleistet bleibt.

Entdecken Sie die Vorteile der Brandschutztüren BLECHER D 82 FP.

BLECHER D 82 FP

Das Brandschutztürsystem BLECHER D 82 FP eignet sich dank seiner guten statischen Eigenschaften besonders für stark frequentierte Bereiche. Mit einer konsequenten Trennung von Kühl- und Funktionsnut gewährleistet das 5-Kammer-Profilsystem eine dauerhafte Nutzungs- und Funktionssicherheit. Die Brandschutztüren des BLECHER Systems garantieren langfristigen Komfort und Standsicherheit auch im Brandfall.

Die BLECHER Brandschutztüren bieten nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Optisch passen sie sich nahtlos an die bestehenden Türsysteme von BLECHER an und sind somit auch eine optimale Lösung für die Modernisierung von Gebäuden. Der Einsatz von Standardanschlussvarianten an verschiedenste Baukörper ermöglicht eine einfache Montage.

Vorteile

  • maximale Funktionssicherheit durch die Erfüllung der DIN 18095 und DIN 4102-5
  • gestalterische Vielfalt durch perfekte Anpassung an Fenster-, Tür- und Brandschutzfassadensysteme von BLECHER
  • 5-Kammern-Profilsystem mit konsequenter Trennung zwischen Kühl- und Funktionsnut
  • niedrige Kosten durch Verzicht auf brandschutztechnische Sonderkomponenten
  • Bautiefe von 82 mm garantiert eine dauerhafte Nutzungs- und Funktionssicherheit
  • in allen hwr-Oberflächenvarianten (highly wheater resistant) lieferbar

Technische Daten

  • 5-Kammer-Profilsystem: Uf ≥ 3,3 W / m2K
  • Entwässerung und Belüftung der Rahmen und Flügel sichtbar
  • Brand- und Rauchschutztüren geprüft nach DIN 4102-5 und DIN 18095-1
  • EN 13116, EN 12208, EN 1207, EN 20 140-3, DIN V ENV 1627
  • umlenkbare Verglasungsdichtung außen
  • Flügel- und Türrahmen mit umlenkbarer Anschlagsdichtung
  • Türflügel mit absenkbarer Bodendichtung
  • industriell gefertigter Glasfaserverbund
  • Anschlagstüren nach innen und außen öffnend mit/ohne Festverglasung
  • Profile mit und ohne Mineralfaserdämmplatten 
  • Farbgestaltung mit hochwertiger Pulverbeschichtung

BLECHER Brandschutz Wandelemente

In großen Gebäuden wie Bürokomplexen und Krankenhäusern spielen hochwertige und funktionale Wandelemente eine immer größere Rolle. Längst sind sie nicht mehr eine bloße Trennung zwischen verschiedenen Bereichen, sondern erfüllen auch eine wichtige Funktion beim Brand- und Rauchschutz. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an diese Wandelemente. Sie müssen eben so viel leisten wie Brandschutztüren. BLECHER verbindet deshalb bei Wandelementen Funktionalität mit Design.

Neben Standardprodukten umfasst das Angebot auch weitere geprüfte Elemente wir Rund-, Stich- oder Korbbögen. F30-Verglasungen sind bis zu einer Höhe von 5 m möglich – der Breite sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

Fachhändler anfragen

Wir kommen mit der Fachhändlerempfehlung auf Sie zu.

Fachhändler anfragen

top
center
bottom
captcha